Solarstrom fur Tag und Nacht -Energieoptimierung 

Der Durchschnittshaushalt verbraucht morgens und abends mehr Strom als untertags, wenn Solarstrom hauptsächlich
verfügbar ist. Ohne Batteriespeicher zu Hause wird überschüssiger Solarstrom an Ihren Stromversorger verkauft und dann
abends wieder eingekauft. Diese Diskrepanz zwischen Bedarf und Verfügbarkeit bedeutet eine zusätzliche Belastung für
Kraftwerke und erhöht zudem den Ausstoß von Treibhausgasen. Powerwall heißt hier die Lösung, mit der Sie erneuerbare
Energie problemlos speichern können, um den Solarstrom für Ihr Zuhause nutzen zu können, wenn Sie ihn benötigen.
Reduzieren Sie Ihre Stromkosten.

In Österreich liegen die Netzstrompreise über der Vergütung, die Sie vom Stromversorger für die Einspeisung von Solarstrom
pro Kilowattstunde bekommen. Angesichts dieser Preisstruktur rechnet es sich, den Solarstrom selbst zu verbrauchen, anstatt
ihn in das Stromnetz einzuspeisen. Mit der Powerwall können Sie Ihren selbst erzeugten Solarstrom unabhängig von der
Tageszeit bedarfsgerecht nutzen und gleichzeitig Ihre Kosten für Netzstrom minimieren.
Versorgungssicherheit.

Bei Stromausfall schaltet die Powerwall automatisch auf Batteriebetrieb, wodurch eine sichere Stromversorgung
aufrechterhalten wird - ideal für Regionen mit unzuverlässiger Netzstromversorgung oder häufigem Stromausfall.


Energieeffizienz Tirol, Energiemonitoring  © Energieoptimierung by  www.technowin.at